Herzlich willkommen beim TSV Goldberg 1902 e.V.
 
   
     
 

Der TSV Goldberg 1902 e.V. ist.....

....... ein Verein im Herzen von Mecklenburg - Vorpommern.

Goldberg ist eine kleine Stadt im Landkreis Ludwigslust-Parchim. Auf unseren Seiten könnt ihr vieles über unsere acht Abteilungen erfahren. Mit Mannschaftsbildern und Gruppenvorstellungen wollen wir einen Einblick in unser Vereinsleben geben. Ihr findet interessantes über die einzelnen Sportarten, Berichte zu Spielen und Veranstaltungen sowie aktuelle Infos. Unsere Homepage ist seit dem 08.10.2008 (aktualisiert und graphisch verändert ab 12. Mai 2012) im Netz.

-- Der TSV Goldberg lädt zum Oktoberfest ein ! Dieses wird voraussichtlich am 01.10.16 in der Begegnungsstätte Diestelow stattfinden ! Weitere Infos folgen in Kürze ! --

Nächsten Spiele und Ergebnisse des TSV Goldberg:

Alte Herren ; Fußball
1.Männer; Fußball
2.Männer; Fußball
Testspiel
2. Spieltag
1. Spieltag
vs.
vs.
vs.
TSV - SV 90 Lohmen
TSV - TSG Gadebusch
TSV II - SV GW Severin
abgesagt
21 .08.2016 10:00 Uhr
20.08.2016 14:00 Uhr
28.08.2016 14:00 Uhr
Mildenitzarena
Mildenitzarena
Mildenitzarena

12. Auflage des „Mildenitz-Wanderpokals“ steht an !

Seit dem Jahr 2005 spielt die Abteilung Kegeln des TSV Goldberg 02 e.V. als Gastgeber den „Mildenitz-Pokal“ aus. Die nunmehr 12. Auflage findet am 27. August ab 09.00 Uhr auf der Kegelsportanlage in der John-Brinckman-Straße (Gaststätte Larisch) statt. Auch wenn das schon traditionelle Turnier einen eher lockeren Charakter hat, dient es trotzdem zur ersten Formüberprüfung für die am 18. September beginnende Wettkampfsaison 2016/2017. Die bisherigen elf Auflagen dieses Turniers wurden allesamt von der Männermannschaft des KC Goldberg v. 1910 gewonnen. „Nachdem wir letztes Jahr ausnahmsweise die Mannschaften mit Güstrower Spielern durchmischt hatten, sollen dieses Jahr wieder Teams aus den einzelnen Vereinen antreten“, so die Aussage von Sportwart und Turnierleiter Nando Knauf. Für das gute Niveau dieses Turniers spricht, dass unter den sieben teilnehmenden Mannschaften u.a. auch drei Landesliga-Teams (höchste Spielklasse in M-V) antreten werden. Die Vier-Bahnenanlage ist derzeit nicht einfach zu bespielen. Gegenüber dem Vorjahr muss wesentlich druckvoller gespielt werden. Ergebnisse um die 900 Holz (+60) sind deshalb diesmal nicht zu erwarten. „Der Einzelsieger wird wohl so um die 880 Holz erzielen müssen“, schätzt Vize-Abteilungsleiter Sören Schulz ein. Es werden wie im Punktspiel 120 Würfe über alle acht Aufsätze gespielt. Die Teams bestehen aus vier Spielern. Als kleine Auflockerung wird es wieder eine sog. „Wurstbahn“ geben. Neben Urkunden für die Mannschaften werden die Teambesten zudem mit einer Flasche Sekt belohnt. Kegelinteressierte Zuschauer sind am 27. August 2016 herzlich willkommen. Das Turnier dauert bis etwa 15.00 Uhr. Der Eintritt ist wie immer frei.

Teilnehmende Mannschaften:

SG Lübow / Neukloster (6. LL Herren), Einheit Teterow (4. LL Senioren), Güstrower SC (2. VL Senioren), Einheit Güstrow (4. VL Senioren), MSV Pampow (5. VL Senioren), KC Goldberg I (5. VL Herren), KC Goldberg II (1. VL Senioren/Aufsteiger LL).

Rex Grützmacher

Unterstützung der Volleyball-Jugendmannschaft durch Rainer Egg !

Das Sportjahr 2016 findet mit seinen Höhepunkten Fußball-Europameisterschaft in Frankreich und Olympia in Brasilien nicht nur im Fernsehen statt, sondern erreichte auch Sportler der Region vor Ort. Die AachenMünchener Versicherung und die Allfinanz Deutsche Vermögensberatung stellten in einer Trikotaktion neu entworfene Spielkleidung für Jugendliche und Erwachsene vor. Diese Gelegenheit nutzte Rainer Egg, seines Zeichens Regionaldirektion in Goldberg, um die Volleyball-Jugendmannschaft des TSV Goldberg und ihren Trainer Maik Tunat mit neuen Shirts, Hosen und Balltasche auszustatten. Selbst sportbegeistert seit der Jugend spielte er viele Jahre Volleyball, unter anderem in Goldberg, bevor er verletzungsbedingt mit diesem Sport aktiv aufhören musste. Dabei ist es wichtig, dass Kinder sich bewegen, Spaß dabei haben und gleichzeitig im Team spielen und Verantwortung übernehmen.

Darum dachte er sofort an die jungen Volleyballer und wünschte, dass sie die Freude am Sport nicht verlieren mögen und sie ihnen Glück für künftige Spiele bringen soll. Anbei Fotos der neuen Kleidung (ein paar Kinder fehlen leider darauf).

 

Jana Egg-Fleischer

Fotos Jana Egg-Fleischer

Junge Kegler wetteiferten bei den V. Kreis - Jugendsportspielen !

Engagiert und mit jeder Menge Spaß gingen 20 junge Kegler bei den Kreis-Jugendsportspielen auf der Kegelsportanlage in Ludwigslust zu Werke.
Unterschieden in Aktive und Nicht-Aktive wurden 100 Wurf je Starter/in gespielt. Zudem wurden die Sieger bei den Paaren ermittelt. Am stärksten waren die Klubs vom SV Rotation Neu Kaliß und vom KC Goldberg 1910 vertreten.

 

Rex Grützmacher

Fotos Andrea Mielke

Concordia-Pokal 2016 – SG Gallin/Kuppentin holt Sieg vor dem TSV Goldberg !

Der Sommer war da und die ersten Mannschaften dachten an ihre Sommerpause. Doch vorher wurde sich in Goldberg beim Tischtennisturnier des TSV Goldberg getroffen, und ein gemeinsamer Saisonabschluß gespielt. In diesem Jahr fand der Concordia-Pokals gesponsert vom Servicebüro Dirk Fleischer, am letzten Juniwochenende statt. Wieder folgten viele bekannte Teams, die sich seit Jahren vom Spielbetrieb oder auch gemeinsamen Trainingsabenden kennen. Dies zeigt sich auch in gegenseitiger Unterstützung. So startete Sportfreund Steffen Ehlert vom Domsühler SV in Kombi mit einem Goldberger und einer weiblichen Unterstützung, da sonst nach kurzfristiger Absage der Spielpartner die Teilnahme am Turnier nicht geklappt hätte. Allen war gemein, dass sie Spaß am Tischtennissport und schönen Spielen hatten. So wurde auch immer Zeit gefunden, sich auszutauschen oder auch die vergangene Saison auszuwerten oder über kommende Neuerungen zu plauschen. Nach dem Warmspielen und der offiziellen Eröffnung erhielten die ersten Mannschaften ihre Spielpläne. Es wurden zwei Staffeln gebildet, die untereinander im Modus „Jeder gegen Jeden“ spielten. Je Team gingen drei Spieler an den Start und hatten neben dem Doppel jeder mindestens ein Einzel zu absolvieren. Auch wenn es nur ein Turnier war und der Spaß im Vordergrund stand, wurde doch ehrgeizig um Bälle und Punkte gekämpft................. weiter lesen und mehr Bilder !!!

 

Jana Egg- Fleischer

Fotos Jana Egg-Fleischer

Alma Romanus im Finale der Deutschen Meisterschaften !
-TSV-Keglerin mit tollem zehnten Platz in Celle-

Die 26. Deutschen Jugendmeisterschaften im Bohle-Kegeln fanden am vergangenen Wochenende in der niedersächsischen Stadt Celle statt.
Für das 24 Spielerinnen umfassende Starterfeld der weiblichen Jugend B (10-14 Jahre) hatte sich auch Alma Romanus vom TSV Goldberg als Dritte der Landesmeisterschaften qualifiziert. Der 14-jährige Schützling von Trainer Wolfgang Weidemann zeigte bereits im Vorlauf auf den bestens präparierten zwölf Läufen des Vereins Celler Kegler v. 1920 eine famose Leistung. Trotz hochsommerlicher Temperaturen und ungewohnt lauter Anfeuerung durch die mitgereisten Mecklenburger Schlachtenbummler blieb Alma sehr cool. Mit persönlicher Bestleistung von 804 Holz (+ 84) zog sie als Elfte in das Finale der zwölf besten Spielerinnen ein. Schon jetzt war sie mit ihrer Platzierung beste Spielerin aus Mecklenburg-Vorpommern. Nach einer relativ kurzen Nacht in der Jugendherberge Hankensbüttel stand am Sonntagvormittag das Finale an. Nach der Hälfte der gespielten Kugeln sah es so aus, als könne sie sich sogar unter die besten sechs Spielerinnen einrangieren. Aber eine kleine Konzentrationsschwäche auf der schwierig zu bespielenden Bahn 8 (eine „4“ und drei „Durchläufer“) machte dieses Vorhaben leider zunichte. Nach 120 gespielten Kugeln konnte sich Alma in einem hochklassigen Finale mit ausgezeichneten 808 Holz (+88) über den zehnten Platz freuen und ihr Vorlaufergebnis nochmals um vier Holz steigern. Dies stellt zugleich die beste Platzierung eines Spielers des Goldberger Kegelclubs v. 1910 bei Deutschen Meisterschaften seit dem fünften Rang von Falko Ziegert im Jahre 2002 dar. „Mit meiner Finalleistung bin ich bis auf Kleinigkeiten schon zufrieden. Die ganze Atmosphäre dieser Meisterschaften ist einfach toll“, so das positive Fazit der jungen Spielerin aus Wendisch Waren. Der TSV-Vorstand gratuliert Alma zu ihrer bemerkenswerten sportlichen Leistung und wünscht ihr zukünftig im A-Jugendbereich viel Erfolg. Ein Dank gilt auch den Trainern Wolfgang Weidemann und Andrea Mielke für ihre Einsatzbereitschaft.

 

Rex Grützmacher

 

 Auswertung 26. Deutsche Jugendmeisterschaft 2016 im Bohlekegeln in Celle

 

Fotos: Rex Grützmacher

Weitere aktuelle Infos´ findet ihr unter Aktuelles & Archiv !


© by TSV Goldberg 1902 e.V.

 
 
Der TSV Goldberg wird Unterstützt durch die .....
 
   
 
   
 

Gästezähler

 

 

 

 
Homepage Vorlagen