Herzlich willkommen beim TSV Goldberg 1902 e.V.
Wir sind ein Verein im Herzen von Mecklenburg - Vorpommern. Goldberg ist eine kleine Stadt im Landkreis Ludwigslust-Parchim. Auf unseren Seiten könnt ihr vieles über unsere acht Abteilungen erfahren. Mit Mannschaftsbildern und Gruppenvorstellungen wollen wir einen Einblick in unser Vereinsleben geben. Ihr findet interessantes über die einzelnen Sportarten, Berichte zu Spielen und Veranstaltungen sowie aktuelle Infos. Unsere Homepage ist seit dem 08.10.2008 (aktualisiert und graphisch verändert ab 01. Januar 2022) im Netz.

Aktuelles aus dem Jahr 2024

 

Mitgliederversammlung 2024 des TSV Goldberg 1902 e.V. !

Zum 31. Mai 2024 lud der geschäftsführende Vorstand des TSV Goldberg alle Mitglieder zur jährlichen Mitgliederversammlung in die Sporthalle an der Walter-Husemann-Regionalschule ein.

Nach der obligatorischen Begrüßung und der Verlesung der Tagesordnung blickte der 1. Vereinsvorsitzende Fred Kunze in seinem Tätigkeitsbericht auf das Sportjahr 2023 zurück. Mit der Durchführung des Landespräsidententreffens der Karnevalisten und die Teilnahme (Festumzug und Tombola) an der 775-Jahr-Feier der Stadt Goldberg wurde zwei außergewöhnliche Ereignisse mit Bravour über die Bühne gebracht. Daneben wurden neben zahlreichen sportlichen Erfolgen auch die Wiederbelebung der KiTa-Olympiade und des Fitnessabends als positive Beispiele genannt, welche aufzeigen, dass das Vereinsleben gut funktioniert. Sowohl in diesem Bericht als auch im Bericht von Alexander Litzendorf zur aktuellen Lage des Vereins, wurde wiederholt allen Ehrenamtlichen des Vereins gedankt, welche sich mit Zeit, Wissen und Engagement aktiv beim TSV einbringen und maßgeblich zu einem funktionierenden Vereinsleben beitragen.......weiterlesen !!!

Alexander Litzendorf

Mildenitz-Cup 2024 im Bohlekegeln bleibt erneut in Goldberg !

Zum 17. Mildenitz-Cup luden Goldbergs Kegler ihre Gäste vom TSV Bützow, SV Einheit Güstrow und der SSV Einheit Teterow ein. Nach einer durchwachsenen Punktspielsaison kam es zu einem lockeren Saisonabschluss auf den gut präparierten Bahnen in der John-Brinkman-Straße. Durch das Spielen in unterschiedlichen Ligen wurden alte Sportfreundschaften wieder aufgefrischt bzw. neue geschlossen. Schnell zeigte sich, dass das Team vom KC Goldberg I seiner Favoritenrolle gerecht werden würde. Tse-I Wu bestritt hierbei sein vorletztes Spiel für die Goldberger. Nach den Deutschen Juniorenmeisterschaften am 15.06. in Cuxhaven wechselt das 22-jährige Kegeltalent aufgrund eines Studiums in Rostock zum Vize-Landesmeister SSV Kritzmow. Mit ihm strebt diese Mannschaft den Aufstieg in die 2. Bundesliga an. So war sein Startergebnis von 910 Holz (+70) auch standesgemäß. In der weiteren Besetzung R. Allenstein (893), N. Knauf (875) und dem Tagesbesten Sören Schulz (sehr starke 911) ging der Pott erneut in die Mildenitz-Stadt. In der zweiten Mannschaft wussten vor allem R. Grützmacher (901) und A. Strauß (892) zu überzeugen.......weiterlesen !!!

Rex Grützmacher

Tse-I löst Ticket zur Deutschen Meisterschaft !

Die diesjährigen Landesmeisterschaften der Erwachsenen im Bohle-Kegeln fanden in Kiel (Haus des Sports) statt. In den gutklassig besetzten Teilnehmerfeldern durften sich auch vier Sportfreunde des KC Goldberg v. 1910 mit der Konkurrenz messen. Für das herausragende Resultat aus Goldberger Sicht sorgte einmal mehr der 22jährige
Tse-I Wu, der in der AK Junioren U23 für sein technisch sauberes Spiel mit der Bronzemedaille (853 Holz, +13) belohnt wurde. Es war das erste Mal nach fünf Jahren, dass ein Spieler des TSV Goldberg wieder eine Medaille bei Landes-Einzelmeisterschaften im Er-wachsenenbereich erringen konnte. Auf den schwierigen Läufen der Kieler Kegelsportstätte zeigte Tse-I tollen Kampfgeist. Der alte und neue Landesmeister sowie amtierende deutsche Meister Marvin Skriwanek aus Stavenhagen (starke 885 Holz) war wieder einmal eine Klasse für sich und unerreichbar. Auch Magnus Irrgang aus Neubukow war an diesem Tag nicht zu knacken. Aber alle anderen Gegner konnte er sicher auf Distanz halten. Mit dieser Klasse-Leistung hat sich der Schützling von Bernd Haack für die Deutschen Meisterschaften 2024 am 01. Juni in Rendsburg qualifiziert .......weiterlesen !!!

Rex Grützmacher

Neue Sportbekleidung für die Gymnastikfrauen des TSV !

Die Gymnastik ist uns heilig deshalb geht es Mittwochs eilig in die Halle für uns Frauen, wollen den „Speck“ abbauen. Jetzt zur Osterzeit gab es dann noch ein neues Shirt sodann, strahlend blau und sehr bequem, kann man uns nun turnen sehen.
Unser Dank gilt den Sponsoren, die es haben auserkoren.

Herzlichst die „blauen“ Frauen der Abt. Gymnastik des TSV Goldberg ! .......weiterlesen !!!

Gaby Fesner

Junger Kegelsportler mit Silber im Dreibahnen-Spiel !

Gleich auf drei Bahnarten des Kegelsports (Bohle, Schere und Classic) wurden am Wochenende in Wolfsburg die Landesmeister von Mecklenburg-Vorpommern bei den jungen Sportfreunden ermittelt. Die Goldberger Kegler waren mit Finja Schulz (Juniorinnen U23) und Tristan Schulz (männliche Jugend U14) vertreten. Der Neuhofer Tristan Schulz trat für den KV Mecklenburgische Seenplatte an. Im Einzel errang Tristan unter 14 Startern einen guten 6. Platz (657 Holz). ). Da die Ergebnisse aus den Einzeln für die Paarwertung zusammengerechnet wurden, konnte sich der 12-jährige Gymnasiast zusammen mit seinem gleichaltrigen Partner Gino Weiß (MSC Waren) über die Silbermedaille und das Ticket für die Deutschen Meisterschaften freuen. Den Angriff der Drittplatzierten J. Brand/ R. Kohlhauer aus Neu Kaliß (1.307 Holz) konnten beide knapp abwehren. Mit seiner sportlichen Partnerin Zoey Kamzol (Neubrandenburger KV) schaffte er im Mixed den undankbaren vierten Platz. Hier fehlten nur 19 Holz zur Bronzemedaille.......weiterlesen !!!

Rex Grützmacher

Tristan Schulz fährt zu den Deutschen Jugendmeisterschaften !

Die Mannschaftsmeisterschaften unseres Landes in der Altersklasse U14 (10-14 Jahre) im Kegeln nahmen in Stralsund ihren Saisonabschluss. Mitglied des neuen Landesmeisters, dem SKV Seenplatte-Vorpommern I, ist u.a. der 12jährige Neuhofer Tristan Schulz, der zwar für die Müritz-Städter auf Punktejagd geht, aber im TSV Goldberg sportlich aufgewachsen ist und nach wie vor auf der Goldberger Kegelbahn trainiert. Beim fünften und letzten Saisonturnier auf der Acht-Bahnenanlage an der Kupfermühle ging es zwischen den Warenern und den Jungs aus Greifswald / Wolgast zwar etwas enger zu. Letztendlich sicherte sich aber der SKV Seenplatte-Vorpommern auch Dank der drittbesten Tagesleistung von Tristan (799 Holz, +79) den fünften Sieg im fünften Turnier mit 80 Holz Vorsprung. Auch in der inoffiziellen Einzelwertung belegt er mit 89,0 Punkten von 100 möglichen Punkten einen ausgezeichneten dritten Rang unter 20 Spielern.......weiterlesen !!!

Rex Grützmacher

Inklusion wird in der Abteilung Kegeln des TSV Goldberg großgeschrieben !

Und wieder eine „9“! Da staunen die Kegelbrüder des KC Goldberg v. 1910 nicht schlecht, wenn Andre Lichtwark an manchen Trainingsabenden gut und gerne fünf bis sechs Neunerwürfe in seiner 120-Wurf-Partie gelingen. Dabei ist der 33-jährige junge Mann, der seit seiner Geburt mit einem körperlichen Handicap zu kämpfen hat, voll in seinem Element. Seit etwa 15 Jahren geht er dem Kegelsport nach. Auch wenn er keine Punktspiele bestreitet, macht ihm das Kegeln mit seinen Klubkameraden ohne Beeinträchtigung riesigen Spaß. „Andre ist mit Feuereifer bei der Sache. Beim letztjährigen Weihnachtskegeln war ihm der „Neuner-Pokal“ nicht zu nehmen“, freut sich Routinier Rainer „Eddi“ Erdmann mit ihm.Die Inklusion, also das gemeinsame Sport-Treiben von Menschen mit und ohne Beeinträchtigung, soll auch weiterhin einen besonderen Stellenwert in der Abteilung Kegeln des TSV Goldberg einnehmen.......weiterlesen !!!

Rex Grützmacher

 

Schon mal den Sonnengruß gemacht ? - Der Fitnessabend 2024 beim TSV Goldberg !

Beim Fitnessabend der Gymnastikabteilung des TSV am 27. Mai hatte man dieses Mal die Gelegenheit dazu. Abteilungsleitung Evi Köhn und Karina Nast hatten sich ein buntes Programm einfallen lassen und freuten sich auf neugierige Sportlerinnen.
Hauptmotto des Abends – egal welche Bewegung, alles tut gut! Dabei war es wichtig, einfache Übungen näher zu bringen, um diese auch bei Gefallen zu Hause weiter zu probieren. Nach einer Erwärmung warteten vier Gruppen mit unterschiedlichen Übungen. Bei Bea Schulz ging es um die Stärkung und Kräftigung unserer Fußmuskulatur und deren Bändern, um weitergehenden Problemen in den Knien oder im Rücken vorzubeugen. Auf ihnen bewegen wir uns den ganzen Tag und schenken ihnen doch recht wenig Beachtung im Gegensatz zu Bauch, Beine und Po. Die Übungen konnten im Stehen und Sitzen ausgeführt werden, so dass sie für alle Altersgruppen geeignet waren .......weiterlesen !!!

Jana Egg-Fleischer

Tse-I löst Ticket zur Deutschen Meisterschaft !

Die diesjährigen Landesmeisterschaften der Erwachsenen im Bohle-Kegeln fanden in Kiel (Haus des Sports) statt. In den gutklassig besetzten Teilnehmerfeldern durften sich auch vier Sportfreunde des KC Goldberg v. 1910 mit der Konkurrenz messen. Für das herausragende Resultat aus Goldberger Sicht sorgte einmal mehr der 22jährige
Tse-I Wu, der in der AK Junioren U23 für sein technisch sauberes Spiel mit der Bronzemedaille (853 Holz, +13) belohnt wurde. Es war das erste Mal nach fünf Jahren, dass ein Spieler des TSV Goldberg wieder eine Medaille bei Landes-Einzelmeisterschaften im Er-wachsenenbereich erringen konnte. Auf den schwierigen Läufen der Kieler Kegelsportstätte zeigte Tse-I tollen Kampfgeist. Der alte und neue Landesmeister sowie amtierende deutsche Meister Marvin Skriwanek aus Stavenhagen (starke 885 Holz) war wieder einmal eine Klasse für sich und unerreichbar. Auch Magnus Irrgang aus Neubukow war an diesem Tag nicht zu knacken. Aber alle anderen Gegner konnte er sicher auf Distanz halten. Mit dieser Klasse-Leistung hat sich der Schützling von Bernd Haack für die Deutschen Meisterschaften 2024 am 01. Juni in Rendsburg qualifiziert .......weiterlesen !!!

Rex Grützmacher

Neue Sportbekleidung für die Gymnastikfrauen des TSV !

Die Gymnastik ist uns heilig deshalb geht es Mittwochs eilig in die Halle für uns Frauen, wollen den „Speck“ abbauen. Jetzt zur Osterzeit gab es dann noch ein neues Shirt sodann, strahlend blau und sehr bequem, kann man uns nun turnen sehen.
Unser Dank gilt den Sponsoren, die es haben auserkoren.

Herzlichst die „blauen“ Frauen der Abt. Gymnastik des TSV Goldberg ! .......weiterlesen !!!

Gaby Fesner

Junger Kegelsportler mit Silber im Dreibahnen-Spiel !

Gleich auf drei Bahnarten des Kegelsports (Bohle, Schere und Classic) wurden am Wochenende in Wolfsburg die Landesmeister von Mecklenburg-Vorpommern bei den jungen Sportfreunden ermittelt. Die Goldberger Kegler waren mit Finja Schulz (Juniorinnen U23) und Tristan Schulz (männliche Jugend U14) vertreten. Der Neuhofer Tristan Schulz trat für den KV Mecklenburgische Seenplatte an. Im Einzel errang Tristan unter 14 Startern einen guten 6. Platz (657 Holz). ). Da die Ergebnisse aus den Einzeln für die Paarwertung zusammengerechnet wurden, konnte sich der 12-jährige Gymnasiast zusammen mit seinem gleichaltrigen Partner Gino Weiß (MSC Waren) über die Silbermedaille und das Ticket für die Deutschen Meisterschaften freuen. Den Angriff der Drittplatzierten J. Brand/ R. Kohlhauer aus Neu Kaliß (1.307 Holz) konnten beide knapp abwehren. Mit seiner sportlichen Partnerin Zoey Kamzol (Neubrandenburger KV) schaffte er im Mixed den undankbaren vierten Platz. Hier fehlten nur 19 Holz zur Bronzemedaille.......weiterlesen !!!

Rex Grützmacher

Tristan Schulz fährt zu den Deutschen Jugendmeisterschaften !

Die Mannschaftsmeisterschaften unseres Landes in der Altersklasse U14 (10-14 Jahre) im Kegeln nahmen in Stralsund ihren Saisonabschluss. Mitglied des neuen Landesmeisters, dem SKV Seenplatte-Vorpommern I, ist u.a. der 12jährige Neuhofer Tristan Schulz, der zwar für die Müritz-Städter auf Punktejagd geht, aber im TSV Goldberg sportlich aufgewachsen ist und nach wie vor auf der Goldberger Kegelbahn trainiert. Beim fünften und letzten Saisonturnier auf der Acht-Bahnenanlage an der Kupfermühle ging es zwischen den Warenern und den Jungs aus Greifswald / Wolgast zwar etwas enger zu. Letztendlich sicherte sich aber der SKV Seenplatte-Vorpommern auch Dank der drittbesten Tagesleistung von Tristan (799 Holz, +79) den fünften Sieg im fünften Turnier mit 80 Holz Vorsprung. Auch in der inoffiziellen Einzelwertung belegt er mit 89,0 Punkten von 100 möglichen Punkten einen ausgezeichneten dritten Rang unter 20 Spielern.......weiterlesen !!!

Rex Grützmacher

Inklusion wird in der Abteilung Kegeln des TSV Goldberg großgeschrieben !

Und wieder eine „9“! Da staunen die Kegelbrüder des KC Goldberg v. 1910 nicht schlecht, wenn Andre Lichtwark an manchen Trainingsabenden gut und gerne fünf bis sechs Neunerwürfe in seiner 120-Wurf-Partie gelingen. Dabei ist der 33-jährige junge Mann, der seit seiner Geburt mit einem körperlichen Handicap zu kämpfen hat, voll in seinem Element. Seit etwa 15 Jahren geht er dem Kegelsport nach. Auch wenn er keine Punktspiele bestreitet, macht ihm das Kegeln mit seinen Klubkameraden ohne Beeinträchtigung riesigen Spaß. „Andre ist mit Feuereifer bei der Sache. Beim letztjährigen Weihnachtskegeln war ihm der „Neuner-Pokal“ nicht zu nehmen“, freut sich Routinier Rainer „Eddi“ Erdmann mit ihm.Die Inklusion, also das gemeinsame Sport-Treiben von Menschen mit und ohne Beeinträchtigung, soll auch weiterhin einen besonderen Stellenwert in der Abteilung Kegeln des TSV Goldberg einnehmen.......weiterlesen !!!

Rex Grützmacher